Final Fantasy VII: Crisis Core

Cover von Final Fantasy VII: Crisis Core

Zauberpott

 

Wie in Final Fantasy VII (und anderen Teilen der Serie) taucht auch in Crisis Core ein Monster auf, dass den Namen "Zauberpott" trägt. Schon immer haben sich diese Wesen von normalen Feinden abgehoben, indem sie am Kämpfen kein großes Interesse zeigten. Dafür konnten sie aber für durchaus reizvolle Belohnungen sorgen, wenn man das tat, worum sie baten.

Auch in Crisis Core ist dies der Fall. In vier verschiedenen Missionen taucht der Zauberpott auf und verlangt, dass man ihn mit ganz besonderen Angriffen attackiert. Anschließend wird er Zack mit sehr schönen Dingen belohnen.

Der kleine Gegner taucht zufällig in den unten angegebenen Missionen auf. Bei der ersten Begegnung wird außerdem das Zauberpott-DBW-Bild freigeschaltet (und eine Belohnung fällt weg!), das ermöglicht, dass dieses Wesen auch im Kampf erscheint. Geschieht dies, so werden dem Gegner Gegenstände entwendet, wie man schon an dem Namen des Angriffs ("Utensilienraub") ablesen kann.

Zu erwähnen ist noch, dass der Gegner unendlich oft auftaucht und nicht dauerhaft verschwindet, nachdem man einmal das getan hat, was er verlangt hat.

Der Zauberpott in Mission 7-6-6 hinterlässt einmalig einen Genji-Schild, insofern man noch keines im Inventar hat. Hat man es ausgerüstet, wird es jedoch auch hinterlassen.

 

Auftauchen Verlangte Aktionen Belohnung Selten
M2-2-6 Eisga, Feuga, Blitzga, Gravitas Wertvolle Uhr Fluchring
M2-5-4, M2-5-5, M2-5-6 Ultima, Tri-Feuer, Eisenfaust, Elektroschock Edensteinring Sturmarm
M7-6-6 Almosen, Verzweiflungsschlag, 99999 Schaden!, Achtstreich Marschallarm Vita Ultima
M10-2-3 Sprung, Feuer, Gravitas, Wirbelattacke Federkappe Lehre der Ärzte


Man erhält immer nur eine der beiden Belohnungen, niemals Beide (wie auch bei normalen Gegnern). Allerdings kann man den selteneren Gegenstand erzwingen, indem man einen Mog-Talisman anlegt (oder ein anderes Accessoire mit der Wirkung, dass nur seltene Dinge hinterlassen werden).

Im Grunde genommen sollte es nicht schwierig sein, die verlangten Aktionen auszuführen. Bei dem Zauberpott in Mission 7-6-6 könnte es jedoch einige Probleme mit den Aktionen 99999! Schaden und Achtstreich geben.

99999! Schaden bedeutet, dass mit einer einzigen Aktion 99.999 Schadenspunkte zugefügt werden müssen (das Schadenslimit muss also durchbrochen werden, wofür das entsprechende Accessoire wie z.B. Invictus sorgen sollte). Mit Verzweiflungsschlag und Almosensollte dieser Forderung leicht nachzukommen sein.

Man kann außerdem nicht bestimmen, ob Achtstreich eingesetzt wird. Genauso gut könnte die DBW drei Clouds oder Angeals anzeigen. Allerdings kann man im Geheimagentenbedarf Achtstreich-Materia erwerben (besonders auf höheren Stufen erhöhen diese die Wahrscheinlichkeit auf einen Achtstreich). Mit etwa vier von diesen ausgerüstet besteht eine gute Chance auf Achtstreich.