Final Fantasy V

Cover von Final Fantasy V

Magie

Die Zauber von Final Fantasy V 
Anklicken um auszuwählen

 

Willkommen in der Magiesektion zu Final Fantasy V. Neben dem normalen physischen Angriff stellen Zauber eine der wichtigsten Möglichkeiten dar, die zahlreichen Gegner aus dem Weg zu räumen. Magie kann auch zur Heilung und für viele andere Zwecke eingesetzt werden.

Für jeden Einsatz von Magie wird dem jeweiligen Charakter ein bestimmter Betrag von seinen MPs abgezogen. Das Preis/Leistungs-Verhältnis kann hierbei stark variieren, manchmal tut es ein billiger Zauber genauso gut wie ein teurer.
Mit Ausnahme der Blauen Magie, die man von Gegnern lernen muss, erhält man die meisten Zauber entweder in den Magieshops oder durch das Lösen bestimmer Quests (Aufgaben).
Die Zauber der Summon-, Weiß-, Schwarz- und Dimensionsmagie sind in Level unterteilt. Nur wer in der entsprechenden Jobklasse einen ausreichend hohen Level erreicht hat, hat Zugriff auf die stärkeren Magien.
Viele der Magien lassen sich bestimmten "Elementen" zuordnen (Feuer, Eis, Licht, Erde, Gift, Heiligkeit, Wasser und Wind). Manche Gegner sind empfindlich gegen das ein oder andere Element, aber auch das Gegenteil kann der Fall sein. Es gibt sogar Gegner, die durch bestimmte Elementarangriffe geheilt werden! Die richtige Wahl der Magie zahlt sich hier also aus.

Noch ein Wort zu "Untoten":
An vielen Orten kann man auf diese "lebenden Leichen" treffen. Eines haben sie gemeinsam: Sie reagieren auf bestimmte Magien völlig anders als normale Gegner (Näheres steht bei den entsprechenden Zaubern). Leider sieht man es manchen Kreaturen nicht an, dass sie zu den Untoten gehören. Ein hilfreiches Mittel sind hier die "Cure"-Zauber: Wird der Gegner durch diese verwundet, so hat man es mit einem Untoten zu tun.