Dragon Quest Monsters

Cover von Dragon Quest Monsters

Arten

Da es in Dragon Quest Monsters darum geht Kreaturen zu züchten, haben wir euch hiermit eine Übersicht über die Arten von Monstern, die gezüchtet werden können, zusammengestellt.

Slimes 
Die Familie der Slimes besitz eine hohe Abwehrkraft, welche bereits bei einem geringen Level eine beachtliche Höhe erreichen kann. Ein weiterer Vorteil ist ihre überdurchschnittliche Schnelligkeit, welche wie bei der Abwehr bereits sehr früh ansteigt. Der Nachteil eines Slimes, ist seine geringe Anzahl an Lebenspunkten. Das stärkste Monster dieser Gattung ist der Goldslime, welcher für die Paarung des "???"- Monsters Mirudoras benötigt wird. 

Teufel Die Familie der Teufel besitzt eine große Anzahl an Lebenspunkten und einen überdurchschnittlich hohen Angriffswert. Desweiteren sind diese Monster resistenter gegen Feuer und Gift- Zauber. Der Nachteil dieser Gattung, sind die benötigten Erfahrungspunkte um einen höheren Level zu erreichen. Das beste Monsterdieser Gattung ist Duran, welcher für "???"- Paarung zu Pizzaro benötigt wird. 

Pflanzen 
Die Familie der Pflanzen nur eine durchschnittliche Verteidigung und einen leicht erhöhten Intelligenzwert. Die einzigen Monster dieser Gattung, die wirklich einen Zweck erfüllen sind Kampfrose und Watabo. Ersteres wird eine Paarung mit Jamirus benötigt um das "???"- Monster Sido zu erhalten. Watabo hingegen gehört zu den am schwierigsten zu bekommenden Monster. Es müssen alle 31 Tore freigespielt worden sein und eine Vielzahl seltener Monster gezüchtet. Watabo ist ausserdem Teil der Paarung um Darkdorem, dass stärkste in DQM zu erhaltende Monster zu züchten. 

Biester Obwohl dieser Biester nur zum Durchschnitt gehören, kommen einige der besten Monster aus dieser Gattung. Ihre stärken liegen in der Schnelligkeit und im Angriff, was einen gewissen Ausgleich zu den mangelnden Lebenspunkten und der niedrigen Abwehr herstellt. Neben dem Grizzly, der sehr schnell einen sehr hohen Angriff erreich, ist Unihorn eines der wichtigsten Monster. Das wichtigste Monster ist König Leo, der für die "???" - Paarung zu Estark benötigt wird 

Insekten Die Familie der Insekten ist die schwächste aller Gattungen. Obwohl sie weniger Erfahrungspunkte benötigen als andere Rassen und Giftresistent sind, sollte man sein Team nicht mit einem Insekt besetzten. Das stärkste Monster ist der Scorpion, welcher für die "???"- Paarung zu Tamuha II benötigt wird. 

Drachen Die Familie der Drachen gehört im Grunde zu den stärksten in DQM. Ihre hohen Lebenspunkte, sowie ihre überdurchschnittlich hohe Verteidigung und ihr verheerender Angriff machen so zu perfekten Besetztern jedes Monsterteams. Ihr einziger Nachteil ist die verringerte Schnelligkeit. Die stärksten Monster sind Gottdrak und Megadrak, welche beide für eine "???"- Paarung benötigt werden. 

Vögel Die Familie der Vögel gehört zu den am schnellsten entwickelnden Monstern. Ihre allgemeine Schnelligkeit, sowie der minimal erhöhte Angriff. Mehrere Vertreter dieser Gattung sind in einem Monsterteam sinnvoll und stellen eine sinnvolle Verbesserung dar. Das stärkste Monster dieser Gattung ist der Buntvogel, welcher aus dem Paarung zwischen Eisfalke und Phönix entsteht. 

Zombies Die Familie der Zombies gehört leider zu den schwächeren Gattungen. Sie besitzen keine erhöhten Statuswerte und keine Resistenz. Der stärkste Vertreter dieser Familie ist der Dämon, welcher für die "???"- Paarung zu Dragonlord I benötigt wird. Desweiteren ist auch der Deathking ein nützliches Monster, denn zusammen mit Erzking, kann er zum "???"- Monster Hagon gepaart werden. 

Materie Die Familie der Materie besitzen erhöhte Werte in der Verteidigung und benötigen weniger Erfahrungspunkte um ein Level aufzusteigen. Ihre Resistenz gegenüber Zauber ist leicht erhöht, was zusammen mit der Abwehr eine hervoragende Kombination ist. Das stärkste Monster dieser Gattung ist der Goldgolem, welcher allein schon sehr stark ist und durch eine Paarung mit Mandevil zu Duran wird. 

??? Die mit Abstand stärkste Familie in Dragon Quest Monsters. Unglaublich hohe Statuswerte und Resistenzen gegenüber Zaubern zeichnen diese Gattung aus. Diese Monster sind nur durch Züchtung erhalten und werden von keinem ausländischen Master benutzt oder sind in den Welten zu finden. Es ist schwer zu sagen, welches das stärkste Monster dieser Rasse ist, aber wenn man nach den reinen Statuswerten geht, ist es Darkdorem, welcher durch die Paarung von Tamuha III und Watabo entsteht.