.hack//Outbreak

Cover von .hack//Outbreak

8 Phasen

In den .hack-Spielen gibt es eine bestimmte Gruppe von Gegnern, die als "8 Phasen" bezeichnet werden. Es sind einzigartige Gegner, die es nur einmal gibt. Sie scheinen etwas mit dem Virus zu tun zu haben, und ihre Namen sind aus einer Legende bekannt.

In .hack//Outbreak bekommt Ihr es mit den Phasen Fidchell, Cubia und Gorre zu tun.

Fidchell, the Prophet

Fidchell

  • Fundort: Σ - Turbulent-Misstrauisch-Eiswand
  • Strategie:

    Fidchell hat die Angewohnheit seine Angriff einige Runde im Voraus schon zu Prophezeien. Was euch natürlich einen Vorteil verschafft. Fidchell benutzt mächtige Elementare Zauber, die er mit einer solchen Prophezeiung ankündigt. Je nachdem welches Element er vorhersagt, wird er eure Abwehr gegenüber diesem Element schwächen. Mit Geisttränken erlöst ihr euch davon. Wenn ihr den entsprechenden Zauber zur Stärkung des Elements besitzt, solltet ihr Gebrauch davon machen. Ansonsten benutzt er Status-Zauber auf eine Person, die wschnell zu heilen sind. Als obligatorisches Team solltet ihr neben BlackRose auch Wiseman zum Heilen mitnehmen. Nach dem Datenetzug erhaltet ihr ein Aura-Segment und könnt Fidchell nach allen Künsten des Draufhauens niedermachen. Er wird nur noch ein paar elementare Zauber benutzen, ohne sie vorher anzukündigen oder euch dagegen zuschwächen.

Cubia, the Forgotten One

Cubia

  • Fundort: Σ - Gnadenlos-Trauernd-Ofen
  • Strategie:

    In diesem Kampf müsst ihr als Kite selber die Rolle des Heilers annehmen, da ihr BlackRose und Balmung als eure Kameraden haben müsst. Doch ist dies nicht weiter tragisch, da Cubia nicht ganz so Angriffslustig ist wie andere Gegner. Doch solltet ihr immer wenn Cubia alle Charaktere mit einem Zauber gleichzeitig angreit, euch und eure Party heilen, selbst wenn ihr glaubt es sei nicht nötig. Befehligt BlackRose und Balmung immer den Cubia-Kern anzugreifen. Die anderen Gomorras könnt ihr gepflegt ignorieren, bis auf den Repth-Gomorra, welchen ihr auch als erstes immer Vernichten müsst, da er sonst den Kern heilt. Ansonsten könnt ihr mit Kite auch euren beiden Mitstreitern helfen. Während des Kampfes wechselt der Kern zwischen Magischer und Physischer Toleranz, je nachdem solltet ihr selber und eure Mitstreiter danach agieren lassen. Nachdem ihr den ersten Kern mit 2000 HP besiegt habt, fahrt ihr hoch zur Zweiten Runde mit einem 5000 HP reichen Kern. Unterschiede gibt es kaum, Cubias Angriffe werden nur etwas stärker.

Gorre, the Machinater

Gorre

  • Fundort: Σ - Bieder-Gefangen-Twins
  • Strategie:

    Diesen Kampf müsst ihr gegen die Zwillinge Gorre bestreiten. Keine Angst, ihr seid nicht gezwungen beide zu besiegen, sei teilen sich ihre HP. Einer der beiden besitzt Magische, der andere besitzt Physische Toleranz. Welchen ihr angreift ist egal. Ich persönlich empfehle euch den mit Magischer Toleranz anzugreifen, da das weniger SP benötigt. Stellt Wiseman auf Erste Hilfe und achtet auf seinen Status, da Gorre ihn gerne mit Zuständen, wie Schlaf und Paralyse, belegt. Zudem besitzt er auch einige sehr mächtige Attacken, weshalb ihr auch darauf achten solltet Wiseman schnell zu heilen und ihn auch immer mit SP-auffülenden-Gegenständen, pflegen müsst. Gorre ist ziemlich schnell, weshalb ihr entweder Ap Do oder Tempospruch auf euch und BlackROse zaubern müsst oder ihr benutzt einen Skill wie Staccatto, der Gorre lange verharren lässt, was BlackRose die Möglichkeit gibt schnell anzugreifen. Habt ihr euch entschieden die mit Physischen-Toleranz belegten Hälfte anzugreifen, solltet ihr Kit besser aufs Heilen einstellen, da ihr mit Wiseman sehr viel mehr Schaden anrichten könnt. Nach dem Datenentzug sind die Toleranzen aufgehoben und ihr könnt angreifen wen ihr wollt. Er wird versuchen sich selber zu Heilen, doch gleichen eure Angriffe das schnell wieder aus.