Castlevania: Symphony of the Night

Cover von Castlevania: Symphony of the Night

200.6% - Guide

200.6 % ist der höchste Score, den man in der PSX-Version erreichen kann. Dazu muss man natürlich neben dem Castlevania auch das Reverse Castle betreten und jeden Raum entdeckt haben. Dabei sollte der Begriff etwas genau definiert werden, als Raum in der Raumanzeige des Menüs wird jedes Quadrat in der Karte angerechnet. So ein Quadrat ist im Spiel etwa einen Bildschirm groß. Bei Räumen, die aus mehreren Quadraten bestehen, muss man also jedes einzelne Quadrat betreten haben, damit es in der Raumanzeige dazugezählt wird. Meistens muss man dazu Super Jumps (Gravity Boots aktivieren und dann unten, oben und dann X drücken) machen oder sich in eine Fledermaus verwandeln.

An einigen Stellen gibt es da allerdings auch Schwierigkeiten. Zum Beispiel in den Underground Taverns. Wer nicht unnötige Risiken eingehen bzw. Heilmittel verschwenden will, sollte sich vorher das Holy Symbol-Relic beschaffen (siehe weiter unten), mit dem Alucard im Wasser keinen Schaden mehr erleidet. Im Reverse Castle muss man dennoch zu einem kleinen Trick greifen, da einem Quadrate auch dann nicht angerechnet werden, wenn man den Grund des Wassers (bzw. die Decke des Raumes) berührt. Um die Quadrate dennoch zu erhalten muss man sich, sobald man die Decke berührt, in einen Wolf verwandelt und dann nochmal hoch springen.

Natürlich gibt es einige Passagen im Spiel, die nicht so offensichtlich zugänglich sind. Dazu gehören viele Abschnitte, die man nur erreicht, in dem man eine poröse Stelle in der Wand zerstört. Manche davon sieht man sofort, meist findet man sie in scheinbaren Sackgassen, andere sind mit bloßen Auge kaum zu erkennen. Eine gute Hilfe ist da der Fairy Familiar, wenn sich die Fee in der Nähe einer porösen Wand befindet, wird sie euch das mitteilen. Hier dennoch die genauen Standorte der porösen Wände:

  • Im Raum am Ende der Geheimpassage, die man in den Abandoned Mines dank dem Demon Familiar (siehe weiter unten) erreichen kann, lässt sich die Wand links aufbrechen.
  • Geht in den Catacombs nach ganz unten und lauft dann solange nach links, bis ihr in einen größeren Raum gelangt. Oben links ist eine poröse Stelle, die in den Raum mit dem Icebrand Schwert führt.
  • Wenn man Scylla in den Unterground Taverns besiegt hat und den Tunnel nach links verlässt, kann man dort ein Stück des Bodens aufbrechen und gelangt so weiter nach unten. Dort wird, sofern man das Merman Statue-Relic besitzt, der Fährenmann auf Alucard warten und ihn über das Wasser befördern. Im Raum ganz rechts befindet sich das Holy Symbol-Relic, mit dem einem Wasser keinen Schaden mehr zufügt.
  • Die nächste Stelle befindet sich in der Long Library. Begebt euch zunächst in den Raum ganz links oben. Über einen Durchgang rechts oben gelangt man in einen kleinen Raum, in dem man die Stone Mask findet. Die Wand rechts lässt sich aufbrechen, in dem Raum dahinter findet man den Holy Rod und ein Topaz Circlet.
  • Genau über der Long Library befindet sich der Clock Tower, in dem es eine weitere Passage gibt, welche die meisten sicher nicht übersehen haben. Dort sind drei nebeneinander liegende Räume, in der man sich mit Vogelwesen und Medusa Heads herumschlagen muss. Im dritten von links befindet sich oben rechts eine labile Wand. Wenn man nach links geht, gelangt man in einen Tunnel, an deren Ende sich ebenfalls eine brüchige Wand befindet.
  • Recht auffällig ist der übergroße Raum, der sich in Olrox' Quarters befindet. Links unten kann man den Raum verlassen und betritt einen langen Tunnel. An einer Stelle gegen Ende des Tunnels könnt ihr in der Decke einen Durchgang öffnen, der euch in den Raum mit der Sword Card führt.
  • Die nächste brüchige Stelle in der Decke befindet sich direkt unter Olrox' Quarters. Begebt euch zu dem höchstgelegenen Tunnel des Colosseums und sucht nach der Bruchstelle. Sie verschafft Zugang zu einem Raum, in dem man das Holy Sword einsacken kann.
  • Von diesem Tunnel aus könnt ihr euch zu dem darunter gelegenen Tunnel begeben. Lauft nach rechts bis zu dem Raum mit dem Spectral Sword, die östliche Wand lässt sich unten durchbrechen und führt in einen Raum mit 3 Items.

Daneben gibt es auch einige Räume, die anderweitig versteckt sind:

  • Den ersten Geheimraum findet man in der Nähe des Eingangs, in dem Raum mit den Fledermäusen an der Decke und den Mermans, die aus dem Wasser springen. In der Mitte ist ein Felsen mit einem Tunnel, dessen Ein- und Ausgang man mit dem Schwert aufbrechen muss. Ist der Gang freigelegt, muss man als Fledermaus durchfliegen und danach als Wolf wieder in die andere Richtung durchgehen. Wenn es geklappt hat, wird links ein Durchgang und somit ein neuer Raum frei.
  • Den zweiten findet man in dem großen Uhrwerk, dass sich links neben dem Mist Tower befindet. Über die drei Räume (mit den umherfliegenden Medusa Heads) verteilt sind 4 Zahnräder, die sich drehen, wenn man sie angreift. Macht das solange, bis sie ein kleines Klickgeräusch machen. Ist das mit allen 4 Zahnrädern geschehen, öffnet sich im westlichsten Raum links unten ein Eingang zu einem weiteren Raum.
  • In den Abandoned Mines ist dem einen oder anderen sicher ein kleiner Schalter aufgefallen, der sich allerdings außerhalb Alucards Reichweite befindet. Um ihn zu aktivieren, muss man die Demon Card aktivieren, der Demon Familiar wird den Schalter nun betätigen.
  • Erwähnenswert ist noch der Clock Room. Mal abgesehen davon, dass man dort mit dem Silver- und dem Goldring ausgerüstet die Holy Glasses erhält und im Reverse Castle mit den 5 Vlad-Relics gegen Dracula antreten kann gibt es zwei weitere Secrets, welche die beiden großen Statuen betreffen. Die Linke davon schiebt sich von Zeit zu Zeit von selbst nach links und gibt den Zugang zu Olrox' Quarter frei. Um die rechte Statue zu bewegen, braucht man die Stoppuhr und 20 Herzen, damit man sie benutzen kann. Tut man dies im Clock Room, verschiebt sich die Statue und man erhält Zugang zu einer geheimen Passage, in der es die legendäre Alucard Ausrüstung zu finden gibt.
  • Natürlich funktionieren diese ganzen Tricks auch im Reverse Castle. Dort gibt es noch einen nicht direkt versteckten Raum, aber man muss erstmal drauf kommen: Um auch den Raum, in dem man Shaft bekämpft angerechnet zu bekommen, muss man während des Kampfes einfach eine Library Card benutzen und dann abspeichern! Am besten tut man das erst, wenn man schon beim Kampf gegen Dracula ist, da er so in die Monsterliste des Hauptbibliothekars aufgenommen wird.